Programm

Fr. 6 Dezember

19:30 Eröffnungsfeier
20:00 Bohnenstange

Sa. 7 Dezember

17:00 Der Jahrestag der Revolution
19:15 Lass uns scheiden!
21:15 Der Gedankenwolf

SO. 8 Dezember

14:00 -17:00 Kurzfilmwettbewerb
17:00 Anton Dolin
17:00 Die weiße Mama
19:30 Odessa
22:00 Es war einmal in Trubtschevsk

MO. 9 Dezember

17:00 Das Herz der Welt
19:15 Nesejka, die jüngste Tochter
21:15 Der russische Junge 

Di. 10 Dezember

16:00 Spezielles Programm
18:00 Konstantin Schavlovskij: „Die Methoden der Marina Razbezhkina“

Der russische Junge

-

(Malchik russkij)

Russland 2018, 72 Min, Originalsprache mit englischen UT
Kriegsdrama
Regie: Aleksander Zolotuchin
Hauptdarsteller: Michail Buturlov, Filipp Djatschkov, Sergej Goncharenko

 

Die Geschichte eines einfachen russischen Jungen, der von Ruhm und Ehre träumt und im Ersten Weltkrieg an die Front geht. Gleich im ersten Gefecht verliert er sein Sehvermögen und dient daraufhin als Horcher: Er muss durch einen riesigen Metalltrichter hören, ob sich feindliche Flugzeuge nähern und Alarm schlagen.

 

Kritik: Der Film hat eine Bewertung von 84/100 basierend auf 7 Rezensionen und ist auf Position drei unter den besten Filmen 2019 (Stand: Februar 2019)

Zurück