Programm

Fr. 6 Dezember

19:30 Eröffnungsfeier
20:00 Bohnenstange

Sa. 7 Dezember

17:00 Der Jahrestag der Revolution
19:15 Lass uns scheiden!
21:15 Der Gedankenwolf

SO. 8 Dezember

14:00 -17:00 Kurzfilmwettbewerb
17:00 Anton Dolin
17:00 Die weiße Mama
19:30 Odessa
22:00 Es war einmal in Trubtschevsk

MO. 9 Dezember

17:00 Das Herz der Welt
19:15 Nesejka, die jüngste Tochter
21:15 Der russische Junge 

Di. 10 Dezember

16:00 Spezielles Programm
18:00 Konstantin Schavlovskij: „Die Methoden der Marina Razbezhkina“

Das Herz der Welt

-

(Serdze mira)

Russland/Litauen 2018, 124 Min, Originalsprache mit englischen UT
Drama
Regie: Natalia Meschaninova
Drehbuchautoren: Boris Chlebnikov, Natalia Meschaninova
Hauptdarsteller: Stepan Divonin, Dmitrij Podonozov, Yana Sekste

 Egor arbeitet als Tierarzt an einer der Trainingsstationen für Jagdhunde irgendwo in der Wallachei. Füchse, Rehe, Dachse und Hunde sind sein Leben. Er wohnt in einem Anbau neben dem Wirtshaus, behandelt die Tiere, putzt ihre Käfige, überwacht die Arbeiter und empfängt Kunden mit ihren Hunden. Mit den Tieren ist es für ihn einfacher, als mit den Menschen. Er übernimmt jede Arbeit, nur um dem Herren der Station Nikolaj Ivanovic und seinen Angehörigen näher zu sein. Egor will fast das Unmögliche – ein Teil dieser Familie werden.

Zurück